Sport nach der Geburt mit Kind

Du möchtest nach der Geburt zusammen mit Deinem Baby wieder fit werden und Deinen Beckenboden stärken? Du möchtest gemeinsam mit Deinem Kind in Düsseldorfer Park- und Waldanlagen trainieren?

Dann bist Du bei LAUFMAMALAUF Düsseldorf genau richtig. Wir trainieren gemeinsam an der frischen Luft und tanken Sonne und Energie für den Alltag als (berufstätige) Mutter und Ehefrau/ Freundin/ Partnerin. Wir bieten Euch flexible Kartenbuchungungsmöglichkeiten oder feste Präventions-Kurse, die mit bis zu 80% von der Krankenkasse bezuschusst werden.

Sport nach der Geburt mit Kind

Anmelden zur kostenlosen Probestunde

Du willst wissen, wie du dabei sein kannst? Dann schau mal unter „Kurse“ und suche Dir einen passenden Kurs aus. Unter „Standorte“ erfährst Du mehr zu den Parks und Wäldern, in denen wir unterwegs sind. Melde Dich anschließend unter „Kontakt“ gleich für Deine erste Kursstunde an. Anschließend erhältst Du von uns alle weiteren Informationen: Was Du mitbringen sollst, wo wir uns treffen, wie Du Dich vorbereiten kannst. Diese erste Schnupperstunde ist für Dich kosSport nach der Geburt mit Kindtenlos!

Wir freuen uns auf Dich und Deinen kleinen Trainingspartner!

Falls es in Deiner Nähe noch keinen Kurs gibt, schreibe uns gerne Deine Wünsche.



News aus Düsseldorf



Team Düsseldorf

Standortleitung

Sabine ist Eure LAUFMAMALAUF-Partnerin in Düsseldorf und macht zusammen mit freiberuflichen Trainerinnen (werdende) Mütter fit. Alle sind ausgebildeten Sportlehrerinnen, Physiotherapeutinnen, Fitnesstrainerinnen oder Yoga- und Pilateslehrerinnen mit zahlreichen Zusatzqualifikationen. Und natürlich haben alle eine Weiterbildung im Bereich prä- und/oder postpartaler GroupFitness.

Sport war und ist für Sabine (Jg. 75) schon immer ein fester und wichtiger Bestandteil ihres täglichen Lebens, um sich wohl zu fühlen, aber auch als Ausgleich für ihren bisherigen mitunter trubeligen Berufsalltag. So startete Sabine nach ihrem Studium der Wirtschaftswissenschaft zunächst in einer großen Mediaagentur und wechselte nach 5 Jahren auf die Verlagsseite. Nach der Geburt ihrer Tochter Hannah ging es dann für 2 Jahre mit der gesamten Familie nach Shanghai, wo dann später auch ihr Sohn Max geboren wurde. Hier hat sie Zeit für mehr Sport und Mutter-Kind-Aktivitäten gefunden, welche aufgrund der manchmal sehr schlechten Luftqualität immer indoor stattfanden.

„Sport für junge Mütter, in Begleitung ihrer kleinen Kinder, an der frischen Luft“: Dies waren die Bausteine, mit denen Sabine nach ihrer Rückkehr eine selbständige Tätigkeit in Düsseldorf aufbauen wollte. Schnell ist sie bei LAUFMAMALAUF gelandet, da das Konzept sie völlig überzeugt hat.

Durch ihre Weiterbildung zur Fitness-Trainerin mit B-Lizenz und Fortbildungen zum Themengebiet „postpartale Besonderheiten“ hat sie nun die Voraussetzungen geschaffen, Düsseldorf fit und pink zu machen. Ihre Zusatzausbildung zur Präventionstrainerin ermöglicht es, Präventionskurse nach § 20 SGB V anzubieten.

In ihrer Freizeit ist Sabine gerne mit ihrer Familie unterwegs und liebt Schwimmen, Laufen und Reisen.

Lena ( Jg 85) ist staatlich anerkannte Physiotherapeutin.
Sie ist gebürtig aus Mettmann, hat Düsseldorf jedoch schon seit einigen Jahren zu ihrer zweiten Heimat erkoren.
In ihrer physiotherapeutischen Tätigkeit hat sie von Anfang an gern mit Müttern gearbeitet, die mit prä- und postpartalen Folgen zu kämpfen hatten. Außerdem hat ihr die Leitung von Kursgruppen bereits während der Ausbildung viel Freude bereitet.
Sport spielte in ihrem Leben schon immer eine große Rolle. Ob als Hockeyspielerin oder als leidenschaftliche Läuferin, intensive Bewegung durfte in ihrem Leben nicht fehlen.
Als Mutter von mittlerweile drei Kindern musste sie auf der Suche nach sportlichen Alternativen nicht lange suchen und kam zu LAUFMAMALAUF. Dieses Fitnessprogramm, was Sport, „Mama- Sein“, frische Luft und Kontakte zu anderen Müttern vereinbart, hat sie von Anfang an begeistert.
Heute ist sie selbständige LML- Trainerin und ist glücklich als Physiotherapeutin andere Mütter im Beisein ihrer Kinder trainieren zu dürfen.
Mit ihrem jüngsten Kind an ihrer Seite, freut sie sich auf viele nette, aktive Begegnungen mit den Düsseldorfer Mamas.

Jenny (Jg. 80) in Bielefeld geboren und 2010 von Stuttgart nach Düsseldorf gezogen. Im Juni 2012 hat sie ihren ersten Sohn Hugo bekommen und im Juni 2015 kam dann ihr zweiter Sohn Henri zur Welt.

Schon kurz nach ihrer ersten Schwangerschaft sehnte sie sich danach, etwas für sich und ihren Körper zu tun und so kam sie das erste Mal zu LML. Sie war schon damals begeistert von diesem Konzept

Als gelernte Bekleidungstechnikerin hat sie die letzten Jahre in verschiedenen Firmen und Bereichen der Modebranche gearbeitet. Obwohl sie beruflich aus einem ganz anderen Zweig komme, spielte aber Sport in ihrem Leben schon immer eine große Rolle.

Schon mit vier Jahren ist sie in den Schwimmverein gekommen und zwei Jahre später hat sie mit dem Bodenturnen begonnen. Nachdem sie zu alt für das Turnen war, hat sie einen Übungshelferschein gemacht und für zwei Jahre selbst eine Mädchenturngruppe übernommen.

Mit dem Start ins Berufsleben war zunächst nicht mehr so viel Zeit für Vereine und Sport. Da sie aber noch nie ohne Sport konnte, hat sie schnell ihren Spaß an verschiedenen Kursen in Fitnessstudios gefunden. Zudem liebt sie es, an der frischen Luft zu Joggen.

Sie hat schon lange darüber nachgedacht, auch mal nebenberuflich in die sportliche Richtung zu gehen. Nachdem sie dann auch mit ihrem zweiten Sohn wieder bei LML mitgemacht hat, festigte sich der Wunsch, selbst mal als Trainerin tätig zu werden. Von Julia (Trainerin Düsseldorf), hörte sie dann, dass sie eine Trainerin sucht und so sah sie ihre Chance und absolvierte im Februar 2016 die „Fitnesstrainer B-Lizenz“ in Köln.

„Im März hatte ich dann ein tolles Seminar von LML in Berlin. Jetzt freue ich mich auf die tolle Zeit, die noch vor mir liegt!“

Kathi (Jahrgang 1983) ist Mama von 3 Töchtern und begeisterte Fitnessstudio- und Outdoorsportlerin.
Zu Ihren Hobbys gehören Radfahren, Schwimmen und Zeit mit ihren Mädels draußen zu verbringen.
Nach der Geburt ihrer dritten Tochter 2022 war sie regelmäßig als Teilnehmerin in Caros Kursen dabei und so begeistert, dass sie ihre eigentliche Professur – die Juristerei – kurzerhand gegen eine Fitnesstrainer B-Lizenz eintauschte.
Ab Juni 2023 unterstützt sie Caro im Kreis Viersen in den Vormittagskursen nach erfolgreich absolvierter Lizensierung als postpartale Groupfitness-Trainerin.
Gemeinsam mit ihrer kleinsten Tochter freut Kathi sich sehr, Mamas & Babys fit zu machen!

Für Julia (Jg. 87) gehört Sport als fester Bestandteil in den Alltag und dabei probiert sie gerne viel aus. Ob Hot Yoga, Ariel Yoga oder Barre Workout, Aktivität bietet ihr den Ausgleich zum überwiegend sitzenden Bürojob. Als berufstätige Mutter von einem Sohn ist es ihr wichtig das Training effizient zu gestalten, das heißt den Körper schnell und ohne viel Equipment zu fordern, aber auch Spaß zu haben und sich in seiner Haut wohl zu fühlen.

Schon als Jugendliche ging sie gerne zum Volleyball, zum Inline Skaten, zum Eislaufen oder spielte Tischtennis.

Heute macht sie überwiegend Workouts mit eigenem Körpergewicht (HIIT, Tabata), praktiziert Yoga & geht gerne Laufen. Auch als sportliche Düsseldorfer Familie unternahm sie mit ihren beiden Männern (groß & klein😊) eine tolle Bodensee Radtour (insgesamt 320 km).

Als Group Fitness Trainerin (inkl. Trainer B Lizenz) bietet sie im Düsseldorfer Süden einen Abendkurs an, bei dem ihr Fokus darauf liegt die Vitalität von Müttern zu fördern, sich durch Bewegung im Freien wieder energischer zu fühlen und in einer Kleingruppe die nötige Motivation zu finden um gemeinsam sportliche Ziele zu erreichen und sich Zeit für’s eigene Wohlbefinden zu nehmen

Das schönste Gefühl ist für sie der Sieg über den inneren Schweinehund und natürlich die wohlverdiente Dusche nach dem Sport.