Standorte Landshut und Umgebung

Mach Deinen Park zum Fitnessstudio: Sport mit Kind in Landshut und Umgebung ist immer eine tolle Sache! Sei dabei, wenn LAUFMAMALAUF die Grünfläche in eine Trainingsfläche verwandelt. Wir bieten in Landshut und Umgebung Sport mit Baby und Kinderwagen für Mamas an.

Kursstandorte in Landshut und Umgebung

Hier findest Du alle Standorte, an denen wir trainieren. Falls Dein Wunschstandort noch nicht dabei sein sollte, dann melde Dich bei uns. Wir bauen unser Angebot gerne noch weiter aus.

Bist Du neugierig geworden? Dann melde Dich hier schnell an für Deine Probestunde.

  • Landshut- Ringelstecherwiese

    Eine der vielen wunderschönen Grünanlagen in der historischen Stadt Landshut. Die Ringelstecherwiese liegt direkt an der Isar und unweit der Altstadt. Die angrenzende Grießerwiese bietet eine große Parkfläche, sowie öffentliche Toiletten und Wickelraum.

    Der Weg entlang der Isar mit seinen Parkbänken, der Pavillion, sowie die großzüge Grünfläche bietet Platz und viele Optionen für ein abwechslungsreiches Training, auch bei schlechterer Witterung.

    Treffpunkt: Pavillion, von hier aus starten wir!

  • Landshut- Hofgarten

    Der heutige Hofgarten wurde bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts als Tiergarten genutzt. Ab Mitte des 18. Jahundert wurde das Gelände für die Anzucht für Obstbäume genutzt, sowie im späteren Verlauf für land- und forstwirtschaftliche Versuche. Erst am 17. Juni 1836 konnte der Hofgarten nach langjährigen Verhandlungen von der Stadt Landshut erworben und der Öffentlichkeit ab 1837 zugänglich gemacht werden.

    Der Hofgarten umfasst ein Areal von ca. 33 Hektar und wird von einem ca. 8km langen Wegenetz durchzogen. Es gibt Gärten zu verschiedenen Themen, Tiergehege, sowie einen Abenteuerspielplatz.

    In der Edmund-Jörg-Straße steht ein Parkplatz für Besucher zur Verfügung, hierher fährt auch der Stadtbus. Dort befindet sich ebenfalls eine öffentliche Toilette.

    Treffpunkt: Parkeingang in der Edmund-Jörg-Straße.

     

  • Vilsbiburg- Buja Allee

    Die Buja-Allee erstreckt sich von der Terrasse am Rathaus, entlang des Naturerlebnisweg Vilsaue, bis zu einer Brücke am südlichen Ende, über welche das Stadtbad zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen ist. Einen herlichen Blick über das gesamte Areal bietet ein hölzerner Aussichtsturm. Der Naturerlebnisweg Vilsaue entlang dem renaturierten Vilskanal biete Besuchern die Möglichkeit, sich näher mit der heimischen Natur und den dort vorkommenden Tieren und Pflanzen zu befassen. Kostenlose Parkmöglichkeiten am Färberanger aussreichend vorhanden.

    Treffpunkt: Pavillion des Naturerlebniswegs.