Welle5


• Ausatmen, Arme wieder vor den Körper führen • Schultern vorziehen • Brustbein „eintauchen“ • Zusätzlich Beckenkippung

Welle 5

    Schreibe einen Kommentar

    Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.